Aktuelle Informationen

Kletterzentrum

Das Kletterzentrum ist für Spartenmitglieder und TAGESGÄSTE (Tageskarten gibt es hier) geöffnet.
Bitte achtet unbedingt auf die Abstands- und Hygieneregeln, die eingehalten werden müssen!

Waldorfschule

In der Waldorfschule kann auch wieder geklettert werden.
Bitte unbedingt Hygienekonzept, Infos zur verbindlichen Anmeldung usw. beachten!

 

Liebe Mitglieder der Sektion Kiel,

das Jahr 2020 hat uns vor einige Herausforderungen gestellt. Covid-19 hat uns zu Einschränkungen gezwungen, die wir durch verschiedene Maßnahmen und das gute Mitwirken und die Solidarität unsere Mitglieder ein wenig auffangen konnten. So waren Hüttenübernachtungen unter Coronabedingungen wieder möglich und besonders Stolz sind wir über die Wiedereröffnung unseres Kletterzentrums dank unseres Hygienekonzeptes.

Ausstehend ist nun noch die Jahreshauptversammlung, die leider im Frühjahr abgesagt werden musste. Nach dem Vereinsrecht hat sie allerdings stattzufinden, um den Vorstand zu entlasten und wichtige Entscheidungen im Votum der Mitglieder zu treffen. Die Voraussetzung, einen Raum zu finden für alle interessierten Mitglieder mit der notwendigen Abstandsregel stellt uns vor eine, wie es scheint, unlösbare Aufgabe. In Absprache mit dem Hauptverband wurde nun beschlossen in diesem Jahr eine kleine Jahreshauptversammlung abzuhalten, bestehend aus Vorstand und Beirat.

Ein Tagesordnungspunkt betrifft die Erhöhung des Jahresbeitrages. Da der Hauptverband seine Mitgliedsbeiträge angehoben hat, sind wir gezwungen, diese Erhöhung (max. 5 Euro pro Person und Jahr) an unsere Mitglieder weiterzugeben.

Der Jahresabschluss 2019 wurde in diesem Jahr erst spät fertig. Er liegt geprüft vor und kann bei Bedarf beim Schatzmeister oder der Geschäftsstelle eingesehen oder digital angefordert werden.

Beiträge zur Tagesordnung und Anträge können bis zum 9. November 2020 schriftlich oder per Mail an den Vorstand gerichtet werden.

In diesem besonderen Jahr werden wir also erstmals im geänderten Format Entscheidungen treffen müssen, die vielleicht nicht jedem gefallen. Deshalb können im kommenden Jahr in einer ordentlichen Versammlung auch Beschlüsse von 2020 durch die Mitglieder erneut geprüft werden.

Danke für das entgegengebrachte Verständnis,

Euer Vorstand

 

Gründung einer Natur- und Umweltschutz Arbeitsgruppe

„Der DAV ist nach den Naturschutzgesetzen auf Bundesebene gesetzlich anerkannter Naturschutzverband. … Der Natur- und Umweltschutz muss wesentlicher Bestandteil der Arbeit auf allen Ebenen des DAV sein“ (3.1.1. des Grundsatzprogramms zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung….)

Auch in unserer Sektion Kiel wollen wir Natur- und Umweltschutzarbeit gestalten. Ein kleiner Schritt soll die Gründung einer Natur- und Umwelt AG sein. Ein erstes Treffen soll am 06. Oktober 2020 (neuer Termin!) um 19.00 Uhr im Vereinsheim der DAV Sektion Kiel, Strohredder 17, 24149 Kiel stattfinden.

Klimaschutz, Natur- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit

Was können wir vor Ort tun? Wie können wir andere Natur- und Umweltgruppen unterstützen? Wie schalten wir uns in die aktuelle Klimadiskussion ein?

Wer Interesse an der Mitarbeit hat, möge bitte vorab eine E-Mail an huettenwege@dav-kiel.de schicken. Lieben Dank.

Jens Keen

Naturschutzreferent

Dolomiten

Deutscher Alpenverein e. V.

Der Deutsche Alpenverein (DAV) wurde im Jahre 1869 gegründet. Er ist mit über 1 Mio. Mitgliedern in 355 selbstständigen Sektionen der weltweit größte Bergsteigerverband. Der DAV besitzt hohe Kompetenz in allen Berei­chen des Alpinismus. Er lebt von der Vielfalt und Lebendigkeit seiner Sektionen und Gruppen.

Mitglied werden können Sie in einer Sektion des DAV. Diese sind eigenständige Vereine und im Dachverband DAV zusammengeschlossen. Es gibt Sektionen mit über 30.000, aber auch solche mit weniger als 100 Mitgliedern.

Der DAV ist in erster Linie ein Verein mit großer Kompetenz für alle Spielformen des Alpinismus, vom Bergwandern über das Klettern, das Bergsteigen in Fels, Eis und Schnee bis zur Durchführung von Expeditionen in den Bergen der Welt. Er besitzt 305 allgemein zugängliche Schutzhütten in den Ostalpen und in den außeralpinen Mittelgebirgen. Dazu betreut er 20.000 Kilometer Wege.

Der DAV ist aber ebenso ein Naturschutzverband, anerkannt nach § 29 des Bundesnaturschutzgesetzes. Er betreibt praktischen Natur- und Umweltschutz, um die Möglichkeiten des Bergsports in intakter Natur zu erhalten.

Viele weitere Informationen und Serviceleistungen sind auf der Internetseite des Hauptvereins

Dolomiten

Die Sektion Kiel des DAV

Die Sektion Kiel besteht seit dem 8.12.1893 und ist damit über 125 Jahre alt. 

Wir unterhalten eine eigene Hütte, die Kieler Wetterhütte im Verwall. Sie ist eher eine gemütliche Notunterkunft und keine bewirtschaftete Hütte. Als Stützpunkt für einige Tage aber durchaus attraktiv.

Trotz der doch recht großen Entfernung zu den Alpen und auch zu den Mittelgebirgen ist die Sektion Kiel mit ca. 1900 Mitgliedern (darunter fast 800 Frauen und 370 Jugendliche und Kinder) keine kleine Sektion. 400 unserer Mitglieder zahlen jährlich den Spartenbeitrag zum Erhalt unserer Klettermöglichkeiten in Kiel.

Unsere Gruppen haben ein aktives Leben mit gemeinsamen Unternehmungen, gemütlichen Gruppenabenden und der ein oder anderen ernsten Bergfahrt. Neue Gesichter sind gern gesehen!

Ein Schwerpunkt der Ausbildungstätigkeit in der Sektion ist das Sportklettern. Über das DAV Kletterzentrum Kiel und unsere weitere Beteiligung an künstlichen Kletterwänden in Kiel bieten wir einen Einstieg in die senkrechte Welt. 

Wo finde ich in Kiel die Kletteranlagen?

Geschäftsstelle:

Postanschrift:
DAV Sektion Kiel
Strohredder 17
24149 Kiel

Telefon: 0431-5303149
E-Mail: info@dav-kiel.de

Dolomiten

Anzeige: