Multimedia-Vorträge 2021/2022

Liebe coronagebeutelte Vortragsinteressierte,

leider ist immer noch sehr viel ganz anders als in den nun schon fast fern gewordenen Zeiten vor der Pandemie. Alles spricht inzwischen von einer vierte Welle und trotz beträchtlicher Impferfolge wieder von neuen oder fortdauernden alten Einschränkungen. Das macht Planung, erst recht halbe Jahre voraus, schwer und unzuverlässig. Meine für eine neue Vortragsserie nach anderthalb Jahren Pause auch. Ich will sie aber in Angriff nehmen, um dieses Kulturformat in Umsetzung unserer Satzungszwecke in der Sektion nicht einschlafen zu lassen und in der Hoffnung, eine nachgewachsene Generation auch damit an den Alpenverein heranzuführen.

Ich muß freilich mit Bedacht, Haken und Sicherungsseil an diesen 2022er ran gehen und hoffe sehr auf Eure und Ihre Bereitschaft, mir auf dieser Anstiegsroute zu folgen. Es hat wenig Zweck, wie früher auch diesmal so gut wie ausschließlich auf die hier zu lesende  Ankündigung mit den Einzelheiten zu Referenten, Vortragsinhalt, Ort, Zeit usw. in unseren "Mitteilungen", in Flyern, Plakaten und in einer Presseankündigung zu setzen. Ich werde aller Voraussicht nach wegen der einzuhaltenden Hygienekonzepte konkrete Informationen über die Zahl der Besucher, deren Impfstatus oder Freitestung und genaue Angabe von Namen und Anschriften einschl. Telefonnummern benötigen. Gegebenenfalls muß ich die Teilnehmerzahl begrenzen können. Das alles kann ich nicht der Situation vor Ort am Eingang überlassen. Unzumutbare vergebliche Anfahrten wie auch lange Warteschlangen vor detaillierteren "Listen" möcht ich Euch/ Ihnen und auch mir nicht zumuten.

Ich brauche deshalb ein praktikables Alternativmodell vor jeder einzelnen Veranstaltung. Das sieht so aus: Die Termine, Referenten und Themen bringe ich hier in die Mitteilungen und etwa zehn Tage vor jedem Termin - hoffentlich mit Kurzexposé und einem Bild als Eyecatcher  in die KIELER NACHRICHTEN, was aber leider von deren Bereitschaft abhängt, die ich nicht beeinflussen kann. Ferner meine email-Erreichbarkeit: vortragswart@dav-kiel.de. An diese erbitte ich die individuellen Anmeldungen vor jeder Veranstaltung. Ich habe so die Chance, mit allen Angemeldeten unkompliziert und schnell in Kontakt treten und die jeweils aktuellen Angaben - ebenfalls per email - abfordern zu können. Ferner kriegt jeder ein ausführliches Exposé und in der Regel mehr Bilder von mir geschickt, als sie in den Mitteilungen oder den KIELER NACHRICHTEN gebracht werden können. Dieses "Mehr" soll als Anreiz wirken, sich an der skizzierten Prozedur zu beteiligen, und erspart dem Verein und den Referenten (von denen beziehe ich die Plakate) im Fall der Fälle, der hoffentlich nicht wieder eintreten wird, nämlich wegen der Pandemieentwicklung erneut alles auf Null stellen zu müssen, frustrierte Ausgaben fürs Drucken der Flyer und Plakate.

Die Vorträge finden statt in der Thomaskirche Schulensee, Kirchenweg 20, 24113 Molfsee.

Bushaltestelle 100 Meter entfernt. Buslinie und -taktung, jetzt erst ab Hauptbahnhof, haben sich geändert und werden sich angesichts der Diskussion um die Linienpolitik der Verkehrsbetriebe vmtl. erneut ändern.

Veranstaltungsbeginn jeweils 19:30 Uhr. Wochentag ist immer der Dienstag.

Veranstaltungsdauer ca. 1 1/2 Stunden, möglichst ohne Pause. Toilette befindet sich außerhalb der Kirche ca. 40 Meter unten im Gemeindehaus. Taschenlampe (Handy) im Dunkeln hilfreich, der Weg ist nicht voll ausgeleuchtet.

Folgende Veranstaltungen sind gebucht:

  • 09.11.2021  HaJo Götze "Anden - populärgeowissenschaftliche Expedition"
  • 11.01.2022  Peter Fabel "Lichter des Nordens"
  • 15,02.2022  Betina Haas "Dachstein"
  • 15.03.2022  Dieter Freigang "Ötztal - seine Hütten und Berge"
  • 05.04.2022  Beate Steger "Der Jakobsweg - Sieben Wege nach Santiago"

Verbindliche Voranmeldung per E-Mail beim Vortragswart der Sektion Leopold Fuß unter der Adresse vortragswart@dav-kiel.de eine Woche vor der Veranstaltung und für jede Person einzeln erforderlich.

Es erfolgen dann die oben beschriebenen Rückmeldungen je nach aktuell gültiger Pandemielage und Hygienekonzeption!

Leopold Fuß, Vortragswart

Kostenbeitrag

  • DAV-Mitglieder frei
  • Nichtmitglieder 5,00 €
  • Schüler/Studenten 2,50 €

Anfahrt

Die Thomaskirche Schulensee, Kirchenweg 20, 24113 Molfsee, erreicht man mit der Haltestelle Schulenhof. In Fahrtrichtung des Busses  führen vor und hinter dieser Bushaltestelle rechts zwei Straßen von der Hamburger Chaussee ab, nach wenigen Metern liegt die Kirche auf einer Erhebung. Parkplätze gibt es an ihrem Fuße und in den anrainenden Straßen.

Ansprechpartner

Leopold Fuss

Vortragswart